Stilmagazin
Brash | Lifestyle

Daunendecken Shibumi Albert Kreuz skoaktiebolaget Schirwan



Willkommen im Stilmagazin

Ihrem Forum für Stil, Kleidung, Lebensart und Genuss

  • Sie suchen den Austausch über Garderobe und Stil?
  • Sie möchten sich inspirieren lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Outfit oder Kleidungsstücken?

Dann sind Sie hier genau richtig! Über 8.000 Mitglieder und Besucher sind täglich im Stilmagazin aktiv. Treten Sie einer starken Community bei!

» Jetzt registrieren

Tipp: Als registriertes Mitglied haben Sie vollen Zugriff auf unsere Einsteiger-FAQ mit vielen Tipps für Einsteiger!

Umfrageergebnis anzeigen: Welches Merkmal von JOBBELLO finden Sie am besten ?
Das es schon beim Anziehen keine Probleme mehr macht 6 50,00%
Das es nicht mehr aus der Hose rutscht 9 75,00%
Das es ein ansprechendes Design hat 6 50,00%
Das es Qualitativ hochwertig produziert wird 6 50,00%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.01.2012, 11:12
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 12
Ausrufezeichen Weltneuheit in Sachen Herrenhemd



Sehr geehrte Forumsmitglieder,

ich möchte Sie auf diesem Wege mit mir und meiner Erfindung bekannt machen.
Mein Name ist Anita Carmen Lassak und ich habe ein Hemd erfunden, welches nicht mehr aus der Hose rutscht.Ich nenne es JOBBELLO was so viel bedeuten soll wie "schön im Job".Für diese Erfindung wurde mir auf der Internationalen Fachmesse für Erfindungen und Innovationen in Nürnberg (kurz IENA) im Oktober 2010 eine Silbermedaille für außergewöhnliche Leistungen verliehen. Schauen Sie doch bitte einfach in meinen Shop. www.jobbello.de Hier erfahren Sie alles über die Machart, das Design, die Funktion und Qualität. Die Website ist sehr informativ. Auf den hier gezeigten Bilder sehen Sie ein paar Alltagssituationen die man so nicht ablichten kann oder auch nicht sollte und die Sie eventuell zum schmunzeln bringen.


Es grüßt Sie herzlichst

Anita Carmen Lassak (ancala)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pressefoto.jpg (22,1 KB, 274x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gute Passform JOBBELLO.jpg (81,3 KB, 245x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schlechte Passform Hemd.jpg (80,7 KB, 230x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jobbello_Klo.jpg (71,9 KB, 237x aufgerufen)
Dateityp: jpg Normales Hemd_Klo.jpg (67,9 KB, 227x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jobbello_Dicker Mann.jpg (40,8 KB, 215x aufgerufen)
Dateityp: jpg Normales Hemd_Dicker Mann.jpg (45,1 KB, 198x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuer OrdnerVD8P1173.jpg (43,8 KB, 211x aufgerufen)
Dateityp: jpg Neuer OrdnerVD8P1174.jpg (47,2 KB, 205x aufgerufen)
Dateityp: png Logofacebook.png (8,3 KB, 137x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Nutzer sagen Danke zu Dir ancala für diesen Artikel:
  #2  
Alt 27.01.2012, 11:20
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 1.892
Es mag sein, daß ich vielleicht schon zu konservativ bin - das gebe ich gerne zu.
Ich habe nichts dagegen, wenn das Hemde gelegentlich etwas aus der Hose rutscht. Das ist halt so und gehört irgendwie auch so. Auf den Bildern sieht der Hemdabschluß aus wie ein Minirock oder ein Krankenhausnachthemd. Für mich wäre das keine Alternative, wenngleich ich einräume, daß Sie fraglos eine gute und innovative Idee hatten.
__________________
Viel zu viele Worte fallen so sinnlos wie Soldaten...
(Blumentopf)
Mit Zitat antworten
Der folgende Nutzer sagt dir Danke Freiherr für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 27.01.2012, 11:39
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 12
Jobbello

Sehr geehrter Herr Freiherr,

ich danke Ihnen für Ihre Offenheit. JOBBELLO ist hauptsächlich für den Business Alltag gemacht also für all diejenigen die mit Hemd und Krawatte an Ihrem Arbeitsplatz erscheinen und immer ein tadelloses und korrektes Erscheinungsbild abgeben müssen. Die Zielgruppen findet man im Management, in Banken ,Versicherungsunternehmen , Vertriebsaussendienst usw.
Durch meine Recherchen habe ich sehr viele Männer getroffen denen das Hemd nach verschiedenen Bewegungsabläufen zu weit aus der Hose rutschte und sie deshalb immer zur Korrektur gezwungen waren. Es ist mir natürlich klar dass es Männer gibt denen dies nicht so viel ausmacht aber für all die anderen habe ich JOBBELLO entworfen.

Es grüßt Sie herzlichst

Anita Carmen Lassak
Mit Zitat antworten
Der folgende Nutzer sagt dir Danke ancala für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 27.01.2012, 11:48
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 3.084
Mir gefällt die Innovation sehr gut -
persönlich habe ich es mir allerdings angewöhnt, ein Sakko oder einen Pullover über dem Hemd zu tragen und mithin das postulierte HemdausHose-Rutschdilemma zu kaschieren.

Die skizzierten "Geschäfts"-Bequemlichkeiten haben mich aber nachdenklich gemacht,
leider vermisse ich hier die Abbildungen des aufrecht-männlichen kleingeschäftlichen Pendants ?

Zitat:
Das Verwahren eines Herrenhemdes in der Hose geht oft mit ungewollter Faltenbildung vonstatten und verlangt eine große Sorgfaltspflicht, die Zeit kostet.
Könnte man vielleicht statt der vielen Hemdknöpfe einen Reißverschluß montieren, um noch mehr Zeit zu sparen ?
Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Nutzer sagen Danke zu Dir bertone für diesen Artikel:
  #5  
Alt 27.01.2012, 12:02
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 12
Nun die Sache mit dem Reisverschluss könnte an dieser Stelle doch sehr unangenehm werden. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist der Bund bewusst nicht durch die Knopfleisteicon geführt worden, damit man sich beim Anziehen plötzlich mit einem anderen Material konfrontiert sieht. Eine Illustration "JOBBELLO Geschäft" schien mir aussreichend, da in dieser Situation der Nutzen des Komfortbundes doch sehr anschaulich demonstriert wird.Ich danke auch Ihnen für Ihr Interesse an meiner Erfindung und Ihrem Beitrag dazu.

Herzliche Grüße

Anita Carmen Lassak
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.01.2012, 12:13
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 5.236
Ja, so kann man's machen.

Oder man nimmt ein ordentlich geschnittenes Hemd und eine ordentlich geschnittene Hose.
Mit Zitat antworten
Die folgenden 11 Nutzer sagen Danke zu Dir Niels Holdorf für diesen Artikel:
  #7  
Alt 27.01.2012, 12:33
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 3.249
Sartorialisten sind für dieses Produkt vermutlich die falsche Adresse. Für Männer die Hemden primär als Arbeitskleidung verstehen erscheint mir das Konzept zwar praktisch - ich neige aber zur Vermutung, dass die meisten Herren ein Jobello ablehnen werden, weil es ihnen als unmännlich erscheint (Röckchen, Nachthemd). Auch den Namen hätte ich anders gewählt, er klingt zu funktional, zu wenig maskulin , zu sehr nach Hund. Nennen Sie's einfach "Clooney Shirt."
__________________
http://thedukeofpallmall.tumblr.com/

"What is important is not the suit, but the soul of the people who are wearing it"
Luciano Barbera
Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Nutzer sagen Danke zu Dir Das gute Leben für diesen Artikel:
  #8  
Alt 27.01.2012, 12:33
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 12
Eine gut geschnittene Hose und ein gut geschnittenes Hemd,tja wenn dies ein Garant für "Kein Herausrutschen mehr" wäre ,hätte ich ja meine Kreativität umsonst bemüht. Fakt ist aber, dass der Schnitt der Hose spätestens dann eine untergeordnete Rolle spielt,
wenn die sogenannten Bauchträger genötigt sind die Hose unter dem Bauchansatz zu schliesen und sie deshalb vom guten Schnitt nicht mehr profitieren können. Raumfordernde Bewegungen die sich dauernd wiederholen z.B. bücken,strecken,Arme hochheben oder ins Auto ein und wieder aussteigen, bewirken auch bei einem guten Schnitt beider Bekleidungsstücke das der Stoff so nach und nach herausgezogen wird.Dies wurde bei ausreichenden Testläufen mit unterschiedlichen Probanden (verschiedene Figurtypen) hinlänglich bewiesen.
Ich bedanke mich auch ganz herzlich bei Ihnen,dass Sie sich die Zeit genommen haben um meine Erfindung zu bewerten.

Liebe Grüße sendet Ihnen

Anita Carmen Lassak
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.01.2012, 12:45
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 826
Ich sage schon eine eher skeptische Haltung hier im Forum voraus. Ich finde die Idee nicht dumm, da ich mich schon häufig über diese Problemzone geärgert habe. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Sander hier recht hat: auch gut sitzende Hemden tendieren bei mir zum rausrutschen, das ist insbesondere im Winter ärgerlich. Wichtig wäre aber, etwas über Passform u. Qualität des Hemdes zu erfahren.
__________________
Magnum, do you realize you are dressed only in your undershorts? Even for you I find this a trifle casual.

http://www.facebook.com/flottesmashhitsvonheute
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.01.2012, 12:48
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von Das gute Leben Beitrag anzeigen
Sartorialisten sind für dieses Produkt vermutlich die falsche Adresse. Für Männer die Hemden primär als Arbeitskleidung verstehen erscheint mir das Konzept zwar praktisch - ich neige aber zur Vermutung, dass die meisten Herren ein Jobello ablehnen werden, weil es ihnen als unmännlich erscheint (Röckchen, Nachthemd). Auch den Namen hätte ich anders gewählt, er klingt zu funktional, zu wenig maskulin , zu sehr nach Hund. Nennen Sie's einfach "Clooney Shirt."
Nun dieser Tip mit dem Namen" Clooney Shirt"kommt etwas zu spät da JOBBELLO nun ein geschützter Name ist. Zum anderen müsste ich da nicht erst einmal George fragen ob ich seinen Nachnahmen nutzen darf ? mit Job und bello sind Beruf und Ästhetik (Italienisch: Männlich bello=schön, Weiblich bella= schön )) gemeint und bedeutet so viel wie " schön im Job "Nun da ja alles Geschmacksache ist werde ich mit diesem Namen auch nicht alle ansprechen können.Und was die Optik von JOBBELLO angeht ist der Bund unter der Hose nicht sichtbar aber er ist funktionell und darauf kam es mir an. Ein Herrenhemd solo getragen bevor die Hose drübergestreift wird sieht auch nicht unbeding sehr stylisch aus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
100% baumwolle, elegantes design, kein herausrutschen mehr, problemlöser

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Markensuche] Herrenhemd mit einer gestickten Rose an der Manschette Wingman Herrenkleidung 27 03.12.2013 19:40
Sachen gibts'.... xpneu Lounge 75 26.08.2013 12:36
Ralph Lauren Herrenhemd, Gr. 15,5 / M , Custom Fit, absolut Neuwertig kaiserrob Biete / Suche 6 24.05.2013 17:57
Bitte um Input in Sachen CUT Doktor_Kniebeuge Hochzeit 64 14.09.2012 21:12
RALPH LAUREN Herrenhemd Gr. 17,5, klassisch blau, Top Zustand padey Biete / Suche 2 22.08.2012 09:24

Albert Kreuz