Stilmagazin
Brash | Lifestyle

Daunendecken Shibumi Albert Kreuz skoaktiebolaget Schirwan

Willkommen im Stilmagazin

Ihrem Forum für Stil, Kleidung, Lebensart und Genuss

  • Sie suchen den Austausch über Garderobe und Stil?
  • Sie möchten sich inspirieren lassen?
  • Sie haben Fragen zu Ihrem Outfit oder Kleidungsstücken?

Dann sind Sie hier genau richtig! Über 8.000 Mitglieder und Besucher sind täglich im Stilmagazin aktiv. Treten Sie einer starken Community bei!

» Jetzt registrieren

Tipp: Als registriertes Mitglied haben Sie vollen Zugriff auf unsere Einsteiger-FAQ mit vielen Tipps für Einsteiger!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.04.2010, 18:50
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 19
Gürtel - Pflege



Hallo die Herren,

da ich mich seither ausgiebig der Schuhpflegeicon hingegeben, aber meine Gürtel absolut vernachlässigt habe, hier die Frage an das Forum:

Wie werden Gürtel im Allgemeinen gepflegt?

Wäre es "zu dekandent", diese ebenfalls mit bspw. Burgolicon zu pflegen, oder mittels Ledermilch ala Grison Creme Essentielle zu behandeln...

Bei Schuhpflegeprodukten, wie das vorgenannte Burgol fällt mir spontan ein, dass es im Falle eines nicht 100% sauberen auspolierens hässliche Flecken am Anzug hinterlassen könnte und diesen damit ruinieren würde.

Thanx for help.
__________________
A life less ordinary !!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.04.2010, 21:02
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 3.083
Ich benutze sporadisch die genannte Ledermilch von Grison für Kalb & Co.;
für die Pferdeledergürtel probiere ich derzeit die Crème Cordovan (incolore) von Saphir - eigentlich eher zu Testzwecken, um die Patinaentwicklung/unterschiedlichen Glanz zu vergleichen.

Geändert von bertone (02.04.2010 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2012, 20:21
udo udo ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 468
Ich hole das Thema nochmal hoch. Gibts vielleicht noch Erfahrungen oder Tipps zur Gürtelpflege?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2012, 13:25
AMG AMG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 468
Also ich kann nur Saphir empfehlen, Corodvan am besten gar nicht mit irgendwelchen Ölen oder so behandeln, der Fettanteil sowie die Porendichte extrem hoch sind und das die natürliche Farbe des Leders nur zerstören würde. Wenn man den Cordovan Gürtel Pflegen möchte dann am besten auch mit Saphir Cordovan jedoch am besten mit einem Farbton heller als der eigentliche Gürtel ist um die natürliche Farbe zu erhalten. Ansonsten ist polieren wie bei Schuhen sinnvoll.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2012, 15:48
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 58
Gibt es konkrete Vorschläge für ein Pflegemittel bei Gürtel aus Rind-/Kalbsleder?

Geändert von Maxo (01.12.2012 um 15:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.12.2012, 15:52
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2009
Beiträge: 1.269
Also ich pflege meine Gürtel ähnlich wie meine Schuhe, nur eben nicht so oft.
Bei meinen Pferdeledergürteln mache ich auch regelmäßig eine Wasserglanzpolituricon, bei den kalbsledernen gehe ich mit Ledermilch ran.
Mit Zitat antworten
Der folgende Nutzer sagt dir Danke Monaco Chris für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 01.12.2012, 15:56
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Monaco Chris Beitrag anzeigen
Also ich pflege meine Gürtel ähnlich wie meine Schuhe, nur eben nicht so oft.
Bei meinen Pferdeledergürteln mache ich auch regelmäßig eine Wasserglanzpolituricon, bei den kalbsledernen gehe ich mit Ledermilch ran.
Benutzt du die selben Pflegemittel (Schuhwachs/Schuhcreme)? Oder spezielles Lederfetticon?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2012, 16:01
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2009
Beiträge: 1.269
Für die WGP benutze ich die selben Pflegemittel wie für die Schuhe, zur Zeit Ed Meiericon, nach einem "Schuhputzkurs"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.12.2012, 11:57
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2010
Beiträge: 1.887
Gibt es da nicht Farbspuren an hellen Hosen?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.12.2012, 12:50
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von don_ollie Beitrag anzeigen
Gibt es da nicht Farbspuren an hellen Hosen?
Ja oder Flecken auf dem Hemd, auf Möbeln etc. Nachfolgend steht, dass man keine Schuhpflegemittel verwenden soll.

Zitat: "Ebenfalls keine Schuhcreme auf normalen Ledern anwenden (außer Schuhen), das macht zwar dem Leder nichts aus, doch Schuhcreme ist eine Deckcreme, die Farbe bleibt immer auf der Oberfläche und färbt immer ab, man ruiniert sich schnell seine Kleidung, Sitzmöbel ... . Ferner enthalten Schuhcremes Glanzzusätze, die meisten Leder sind aber mit einigem Aufwand speziell matt oder seidenmatt veredelt und glänzen danach, was die meisten nicht mögen." (Quelle: leder-wagner.de)

Vielleicht Juchtenfett oder neutrales Lederöl!?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
burgol, grison, renovateur, schuhcreme

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gürtel Pflege Rockson Gürtel und Hosenträger 0 26.02.2013 10:25
BIETE 2 Gürtel von RENE LEZARD und 1 Gürtel von HUGO, alles in Größe 90 Stefan1982 Biete / Suche 3 16.12.2012 10:13
Biete Hermes H Gürtel, Kroko Gürtel NEU und BW Sakko hellbeige einmal getragen Antonio De Curtis Biete / Suche 5 09.05.2012 18:24
Pflege Belstaffjacke bedhold Freizeitkleidung 10 13.07.2011 17:52
Pflege Veldtschoen xscampi Herrenschuhe 10 18.03.2010 20:10

Albert Kreuz